Bonitätszertifikat der „Creditreform“ erneut erhalten

Am 11.10.2019 wurde das Unternehmen BSH GmbH & Co. KG erneut zertifiziert und erhielt in den Geschäftsräumen in Bad Königshofen das siebte Bonitätszertifikat in Folge. Die Übergabe des Zertifikats erfolgte seitens Creditreform Würzburg durch den Kundenbetreuer Herr Martin Schwind an die Geschäftsleitung Herrn Rainer Bötsch und Herrn Christian Grünberg. Mit der Verleihung des Creditreform Bonitätszertifikats »CrefoZert« bescheinigt Creditreform Würzburg dem Unternehmen eine sehr gute Bonität.

 

Die ausführliche Prüfung des Unternehmens durch die unabhängige Creditreform Rating AG ergab, dass alle Kriterien der Zertifizierung erfüllt werden. Der Prozess bis hin zum Zertifikat erstreckt sich über die aufwendige Auswertung des vollständigen Jahresabschlusses, einem intensiven Analysegespräch zur Beurteilung der aktuellen Situation und Einschätzung von Zukunftsperspektiven des Unternehmens.

 

Das Zentrum für erneuerbare Energien BSH begleitet seine Kunden beim Einstieg in eine nachhaltige, erneuerbare Energieversorgung. Sorgfältige Ausführung durch fachlich qualifiziertes Personal und die Verwendung von Qualitätsprodukten mit hohem Wirkungsgrad und besten Energieerträgen sind für das BSH Team selbstverständlich. BSH kann auf nunmehr 15 Jahre Erfahrung in den Bereichen Photovoltaik, E-Speicher, Infrarotheizungen, Wärmepumpen, Pelletheizungen, klassischer Heizungsbau, Sanitärinstallationen, intelligente Haustechnik und Elektroinstallationen zurückblicken. Daraus resultieren mehr als 2100 Referenzanlagen. In den letzten Jahren etablierte sich BSH als Systemanbieter für „Ganzheitliche Energiekonzepte Strom und Wärme“.

Das vergebene Zertifikat ist ein Jahr gültig, sofern die Vergabekriterien eingehalten werden.

Eine Übersicht der bundesweiten zertifizierten Unternehmen finden Sie unter: 

www.creditreform.de/wuerzburg/crefozert